Golfkalender 2 092018      YouTube Facebook Op Nederlands GolfHochZehn

Nikolaus – Querfeldein – Turnier am 06.12.2015

Der Nikolaus hat anscheinend sehr gute Verbindungen, denn das Wetter am Nikolaustag war einfach perfekt für unser traditionelles Nikolausturnier! Um das Ganze besonders reizvoll zu gestalten, hatten die fleißigen Helfer des Nikolaus einige ungewöhnliche Spielsituationen für die teilnehmenden Golfer geschaffen.

Die fast 40 Unentwegten, die sich am Clubhaus trafen, um eine Einweisung in die unübliche Routenführung und die vollkommen neu gestalteten Grüns und ‘Löcher‘ zu erhalten, mussten sich dann auch noch jedermann als Nikolausturnierteilnehmer zu erkennen geben, indem das Tragen einer Nikolauszipfelmütze vorgeschrieben wurde. Außerdem wurden Strafpunkte angedroht bei Nichteinhaltung dieser Vorschrift!

Jede Flight wurde mit einer genauen Erklärung des Verlaufs aller Spielbahnen ausgestattet und es wurde ihnen auch noch ein kurzes Nikolausgedicht ausgehändigt, das aber nicht nur zur Erbauung der Flights dienen sollte, sondern auch die Konzentrations- und Merkfähigkeit der Spieler aufs höchste testen sollte. Der Nikolaus, beziehungsweise seine Helfer, die beiden Glühwein-Engel Elke Liebeton und Marianne Wehner, testeten bei der Ausgabe der Rundenverpflegung in Form eines Eierpunsches jeweils einen Spieler jeder Flight daraufhin, ob er das Gedicht fehlerfrei auswendig aufsagen konnte. Bei Erfüllung dieser Aufgabe lockten diesmal Bonuspunkte für die gesamte Flight!

Also, ausgerüstet mit all diesen Informationen machten sich dann die Flights auf zu ihren Startpunkten, denn das Turnier wurde mit einem Kanonenstart um 11:45 Uhr gestartet. Die Bahnen wiesen sehr herausfordernde Hindernisse auf, die sonst in dieser Form auf unserem Platz nicht zu finden sind: ein Wäschekorb (klein) als Loch, in dem der Ball zu liegen kommen musste oder ein umgedrehter Regenschirm, ein kleines Viereck auf einem Herrenabschlag, zu dem man nur über einen holprigen Feldweg gelangen konnte, die Brücke auf der Bahn 2, um nur einige zu erwähnen. Es gab noch weitere Besonderheiten: der Abschlag von der Terrasse des Clubhauses auf das Grün der regulären Bahn 18, dort allerdings lag ein vom Nikolaus gesponserter Putter, der von allen genutzt werden musste und der seine eigenen Tücken aufwies. Das Loch 13 des Turniers hatte es auch in sich, war es doch wirklich eine Bahn direkt von einer Minigolfanlage und von einigen Spielern als das schwerste Loch des Turniers angesehen wurde. Der überlange Driver, den alle Spieler für ihren Abschlag auf der Spielbahn 2 benutzen mussten, wurde noch am gleichen Abend vom DGV als nicht regelkonform für alle Turniere der PGA gesperrt!

Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der unsere beiden Pros, Hubertus Vollrath und Thomas Zengerle, keine Mühen und Anstrengungen gescheut hatten, um einen äußerst interessanten und herausragenden Parcours zu gestalten. Sie wurden bei der Organisation des Nikolausturniers auf hervorragende Weise von Rudy Vandevyver und Gilla Prüße unterstützt.

Das Ganze wurde auch von einigen Sponsoren unterstützt, den Firmen Polders und Peters, die die Weckmänner und Schokoweihnachtsmänner, sowie die kleinen Fläschchen mit dem wärmenden Inhalt beigesteuert hatten und die Gastronomie, die den Punsch sponserte, der von den Spielern als leistungssteigernd eingestuft wurde.

Anschließend versammelten sich alle Teilnehmer in der Gastronomie, um sich bei Chili con Carne wieder zu stärken und um an der Siegerehrung teilzunehmen. Denn nominelle Sieger gab es natürlich auch, obwohl ja eigentlich alle Teilnehmer ‘Gewinner waren‘.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Netto, Handicap 28,1 bis 54:

1.      Theo Peters

2.      Herbert Jansen

3.      Thomas Hentz

4.      Susanne Braun

5.      Gisela Prüße

6.      Marlies Vandevyver

Netto, Handicap bis 28,0:

1.      Arnd Swet

2.      Lone Traeholt

3.      Uffe Haagen-Olsen

4.      Eckart Liwerski

5.      Rudy Vandevyver

6.      Axel Beste

Bruttosieger wurde Herbert Grüner

 

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.